Waldbruderkapelle

Waldbruderkapelle

Seit der äusseren Auffrischung im Jahr 2012 erstrahlt die Waldbruderkappelle im Bannwald wieder in neuem Glanz.

Die Kapelle hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die Glocke wurde im Jahre 1745 gegossen. Um diese Zeit werden die ersten Eremiten als Waldbrüder in der Lichtung oberhalb der Pfarrkirche genannt. Die Kapelle selbst wird um einiges älter sein. Die Waldbrüder lebten in einer Klause neben der Kapelle, die anfangs des letzten Jahrhunderts abgebrochen wurde da sie einige Jahrzehnte nicht mehr bewohnt war und zunehmend verfiel. In den Jahren 1959/60 wurde die Kapelle von Schülern des Kollegiums Karl Borromäus renoviert. 1969/71 fand eine weitere Erneuerung statt und im Jahre 1985 wurde das spitze Dach des Türmchens durch eine Zwiebelhaube ersetzt.

Bemerkenswert ist, dass auf dem Altar die einzige Darstellung des Vorgängerbaus unserer Pfarrkirche abgebildet ist.

Gehen Sie doch wieder einmal hin und sehen sie selbst.

Gemeinde Schattdorf | Dorfplatz 1 | 6467Schattdorf
Tel.: +41 41 874 04 74 | Fax: +41 41 874 04 75
E-Mail: info(at)schattdorf.ch